Archiv 2012

DEZEMBER 2012

Wir gratulieren dem bei uns mitansässigen a&o buero zur Verleihung des Emmy-Awards in New York für den besten Dokumentarfilm ‚Musik als Waffe‘. Wir bedanken uns, das wir an diesem Projekt teilhaben durften.

Musik als Waffe

Ein Film von Tristan Chytroschek

Redaktion: Susanne Mertens (ZDF)
Vertrieb: Alexandra Obradovic (a&o buero)
Produktion: Robert Tasso Pütz (a&o buero), Christian Schwalbe (ZDF)
und Christopher Cerf, Komponist „Sesamstraße“
Kamera: Bernhard Wagner, Christian Eichenauer, Knut Sodemann, Igor Martinovic
Ton: Max Kielhauser, Alexander Joksimovic, Ole Förster, George Parashakis
Schnitt: Norik Stepanjan, Karl-Heinz Satzger, Ariane Strauß (Trailer)

 

 

 


NOVEMBER 2012

Hier zur Aufheiterung in der grauen Weihnachtszeit das Making of zu unseren im Sommer gedrehten Expert Bening Spots.


OKTOBER 2012

Dreh und Schnitt von diversen Beiträgen über Wellness für die Sendung ARD Buffet
Produktion: Siebold & Werdich
Kamera: u. a. Matthias Wittkuhn
Ton: u. a. Ole Förster
Schnitt: Katja Wöhler

Schnitt des Hansa Theater Vorfilms der Saison 2012/2013
Schnitt: Ariane Strauß


SEPTEMBER 2012

Veröffentlichung der von uns produzierten Expert Bening Werbespots

Expert Bening – Treckerflirt

Expert Bening – Familiensitzung

Expert Bening – Möwenbingo

Expert Bening – Deichspiele

 

Dreh und Schnitt eines Beitrags für die Sendung PUR+ im ZDF Tivi über Jeanstypen
Produktion: Siebold & Werdich
Schnitt: Lukas Ellerbrock

Schnitt der 45 Minuten Dokumentation „Merkels Kampf um den Euro“
Produktion: NDR Norddeutscher Rundfunk
Schnitt: Rainer Wolf      Autor: Hubert Seipel


AUGUST 2012

Mehrkameraproduktion mit 9 Sony PDW 700 Camcordern in den Babelsberg Studios
Geheimkonzert Herbert Grönemeyer mit Bono (U2) als Special Guest


JULI 2012

Anschaffung einer Canon EOS C300 und diverser EF-Primes und Zooms
Drehbeginn einer 45 Minütigen Dokumentation für Arte
Produktion: Morgentau

Dreh und Schnitt mehrerer Schulungsfilme für den Georg Thieme Verlag

Projektleitung Georg Thieme Verlag: Almut Sellschopp
Kamera: Knut Sodemann, Dagmar Förster
Ton: Ole Förster
Schnitt: Ariane Strauß


JULI 2012

DER VON UNS PRODUZIERTE FILM ÜBER DIE JACOBS UNIVERSITY BREMEN „LETTERS TO THE FUTURE“ GEWINNT GOLD BEI DEN BCP AWARDS 2012
VERÖFFENTLICHUNG DES IM MÄRZ VON UNS GEDREHTEN VW WERBESPOTS

Schnitt eines Vortrags von und mit dem Schauspieler Lutz Herkenrath
Kunde: Lutz Herkenrath
Schnitt: Dagmar Förster

Erstellung einer Videoinstallation einer Präsentation für die Ausstellung „Choreographie der Massen“ der Akademie der Künste in Berlin
Premiere: 05. Juni 2012
Dauer der Ausstellung: 06. Juni 2012 bis 12. August 2012
Konzept und Schnitt: Hannah Leonie Prinzler


APRIL 2012

Stellung einer Präsentation mit diversen Einspielfilmen für einen großen Bekleidungshersteller
Konzept: Ina Friedrich
Schnitt: Katja Wöhler
Programmierung: Henner Wöhler
Catering: Herr Chytroschek

Schnitt einer Videoschleife für alle deutschen Häagen Dazs Stores
Kunde: Crone Werbeagentur
Schnitt Dagmar Förster

11 Schnittschichten für einen Pilotfilm des NDR
Cutterinnen: Dagmar Förster, Ariane Strauß

Schnitt mehrerer Filme für die Jacobs University Bremen
Cutterin: Ariane Strauß


MÄRZ 2012

 

Produktion eines 60 Sekunden Spots für die Service-Abteilung von Volkswagen
Regie: Peter Kleine
Produktion & Kamera: Knut Sodemann
Casting: Bühner Casting
Produktionsassistentin: Ariane Strauß
Zweite Kamera: Jannik Nolte
Erster Kameraassistent: Sebastian Jung
Video-Operator: Lukas Ellerbrock
Filmtonmeister: Ole Förster
Schnitt: Fritz Busse
Farbkorrektur DaVinchi: Andreas Piecha

Dreh und Schnitt eines Beitrags über den Star-Club für Deutsche Welle


FEBRUAR 2012

Premiere des Kurzfilms „Queen Mary 2 – Die Reise“ am 09.02.2012
Kunde: Cunard Line Deutschland
Agentur: Johannsen & Kersting Werbeagentur
Filmproduktion: bayerl in hamburg filmproduktion
Equipment: Multivision Hamburg
Regie: Peter Kleine
Kamera: Knut Sodemann
O-Ton: Ole Förster

Dreh eines Packshots für den neuen Häagen Dazs Werbespot. Schnitt, Color Grading mit DaVinci und Bereitstellung für TV und POS ebenfalls in unserem Hause.
Kamera: Knut Sodemann
Erster Kameraassistent: Jannik Nolte
Licht & Bühne: Hansi Klotz
Kürzung und Einbindung: Katja Wöhler, Dagmar Förster
Farbkorrektur DaVinchi: Andreas Piecha
Making of: Lukas Ellerbrock

6-Tage-Produktion im Studio A5 von Studio Hamburg für diverse Damenmode-Spots Anschließend Schnitt und Endfertigung.
Konzeption: Ina Friedrich
Regie: Peter Kleine
Aufnahmeleitung: Ariane Strauß
Kamera: Knut Sodemann
Assistenten: Sebastian Jung, Lukas Ellerbrock
Oberbeleuchter: Ulli Hüppe
Beleuchter: Jan Turlach
Cutterin: Katja Wöhler


JANUAR 2012

Deutschlands engagierteste Sportfamilien werden geehrt.
Im Auftrag vom Deutscher Olympischer Sport Bund haben wir zwei kleine Filme gedreht.
Filmproduktion: Chickenshack
Line producer: Philip Harfst (Chickenshack)
Regie: Peter Kleine
Filmische Umsetzung: Multivision Hamburg
Kamera: Knut Sodemann, Jannik Nolte, Lukas Ellerbrock
Ton: Ole Förster
Schnitt: Fritz Busse

Schnitt eines Einspieltrailers für die Verleihung des „Ulrich Wildgruber-Preises“ im Auftrag des St.Pauli Theaters
Schnitt: Ariane Strauß

Archiv 2011

DEZEMBER 2011

Schnitt der Reportage „Ein Abend für die Disco-Stars“ (90 Min.)
Produktion: NDR Norddeutscher Rundfunk
Regie: Coco Quast, Arne Wasmuth
Schnitt: Katja Wöhler

Schnitt von drei Pilotfolgen der Reportage „Tietjen auf Touren“ (3 X 30 Min.)
Produktion: NDR Norddeutscher Rundfunk
Regie: Arne Wasmuth, Coco Quast
Schnitt: Ariane Strauß

Dreh und Schnitt eines Teasers für Schulungsfilme für die Firma IMTA
Kamera: Knut Sodemann
Kameraassistenz: Jannik Nolte
Ton: Sebastian Jung
Schnitt: Dagmar Förster

Dreh einer Reportage über Störe
Produktion: ScienceVision, Österreich
Kamera: Knut Sodemann
Ton: Sebastian Jung

Dreh und Schnitt mehrerer Schulungsfilme für den Georg Thieme Verlag
Projektleitung Georg Thieme Verlag: Almut Sellschopp
Kamera: Knut Sodemann
Ton: Ole Förster, Jannik Nolte
Schnitt: Ariane Strauß


NOVEMBER 2011

Dreh eines Beitrags für die Sendung Nano im SWR
Kamera: Axel Decker

Schnitt des Listings „Die schönsten Fernsehmomente“ (90 Min.)
Produktion: NDR Norddeutscher Rundfunk
Autorin: Melanie Thun
Schnitt: Dagmar Förster

Dreh eines Werbespots für das Hanseatische Fußballkontor Genussrechte GmbH
Produktion: Chickenshack
Regie: Peter Kleine
DoP: Knut Sodemann
Steadicam: Donat Schilling


OKTOBER 2011

Schnitt eines Beitrags für die Sendung PUR+ im ZDF Tivi über jugendliche Straftäter im Haus Wildfang
Autorin: Frauke Siebold
Schnitt: Ariane Strauß

Dreh der „Walk with Giants“ Kampagne über Michael Stich für Johnny Walker
Produktion: Atomized TV


SEPTEMBER 2011

Fertigstellung dreier Filme für die Jacobs University Bremen
Regie: Thorsten Kirves
Kamera: Knut Sodemann
Schnitt: Florian Franz

Dreh eines Beitrags für die Sendung PUR+ im ZDF Tivi über die Hamburger Feuerwehr
Kamera: Matthias Wittkuhn
Ton: Ole Förster
Moderation: Eric Mayer

Dreh und Schnitt diverser Modespots für einen deutschen Textilvertrieb
Regie: Peter Kleine
Kamera: Knut Sodemann
Schnitt: Katja Wöhler


AUGUST 2011

Schnitt eines 4-Stunden Specials über das Wacken Open Air für den NDR
Schnitt: Ulrich Kruse, Dagmar Förster, Heike Stumm

Dreh und Schnitt mehrerer Schulungsfilme für den Georg Thieme Verlag
Projektleitung Georg Thieme Verlag: Almut Sellschopp
Kamera: Dagmar Förster
Ton: Sebastian Jung
Schnitt: Ariane Strauß

Dreh eines Imagefilms für die Cunard Line über die Queen Mary 2 auf der Strecke Hamburg – New York mit zwei Sony PMW-F3
Produktion: Bayerl in Hamburg
Regie: Peter Kleine
DoP: Knut Sodemann
Steadicam: Max Kuhl
Ton: Ole Förster
Licht: Ulli Hüppe, Jan Turlach
Darsteller: Frank Otto Schenk, Karin Hanczewski, Ricardia Bramley, Michael Fritz Schumacher, Patrick Khatami


JULI 2011

Dreh und Schnitt eines Beitrags für die Sendung PUR+ im ZDF Tivi über Wellen
Autorin: Frauke Siebold
Kamera: Matthias Wittkuhn
Ton: Ole Förster
Moderation: Eric Mayer
Schnitt: Katja Wöhler

Dreh eines Interviews mit Helmut Schmidt für die Jacobs University


JUNI 2011

Knut Sodemann als DoP für die Live-Aufzeichnung der Bluray Grönemeyer Schiffsverkehr in Leipzig

Dreh und Schnitt dreier Trailer für das TIVI Sommerprogramm mit zwei Sony PMW F3
Regie: Peter Kleine
Kamera: Knut Sodemann
Schnitt: Katja Wöhler

Ariane Strauß beendet erfolgreich ihre Ausbildung zur Film- und Videoeditorin und wird als feste Cutterin übernommen

Privacy Policy Settings